Umschlagterminal

Das Argos-Terminal im Emmericher Hafen
Mit einer Lagerkapazität von mehr als 10 Millionen Litern hat das Argos-Terminal im Emmericher Hafen eine wichtige Speicherfunktion für Umschlagbetriebe. Sie können sich hier ohne lange Wartezeiten rund um die Uhr versorgen, denn das Terminal ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche in Betrieb.

Hightech im Tanklager: Sicherheit und Produktivität
Die beiden unmittelbar am Rhein gelegenen Hochtanks werden von Tankschiffen aus befüllt. Die Produktqualität wird während der Löschung permanent von vier Ultraschallsonden überwacht, die Mengenermittlung erfolgt über auf den Hochtanks montierte Radarsonden. Alle Vorgänge werden über Monitore im Prozessleitstand kontrolliert und gesteuert. Das Verladen auf Tankwagen erfolgt an vier Verladeeinrichtungen – vollautomatisch und dank modernster Prozessleittechnik auch personalunabhängig rund um die Uhr.

Sicherheit ist oberstes Gebot: Das Tanklager steht unter ständiger Aufsicht der zuständigen Kontrollbehörden und wird durch modernste Schutzsysteme gesichert, die weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen.

Die Befüllung der Tankwagen erfolgt mit bis zu 2000 Litern pro Minute. Durch eine von uns entworfene spezielle Bottom-Verladeeinrichtung können sowohl deutsche als auch niederländische Tankfahrzeuge von unten befüllt werden.